Gesundes Wohnen durch gesunde Baustoffe

Die technische Entwicklung von Baustoffen und Bauweisen schreitet immer weiter voran, die Anforderungen wachsen.

Moderne Baustoffe sollen leicht verarbeitbar sein, zeitsparend eingebaut werden können, wenig wartungs- und pflegeintensiv sein, eine ansprechende Optik haben und natürlich preiswert sein.

Leider wurden über diese Qualifikationen andere wichtige Aspekte, die die unmittelbare Wohnumgebung prägen, oft vernachlässigt.

Moderne Baustoffe sollen auch nicht kurz- oder langfristig gesundheitsschädigend sein, ein angenehmes Raumklima erzeugen, langlebig und recyclefähig sein.

Moderne ökologische Baustoffe erfüllen alle genannten Anforderungskriterien.

In vielen Anwendungsbereichen gibt es zu einer konventionellen Ausführungslösung bereits eine umweltverträgliche ökologische Alternative.

Allerdings kommt es darauf an, konstruktiv sinnvolle Systeme zu entwickeln, die es ermöglichen, die positiven bauphysikalischen Eigenschaften der einzelnen Baustoffe optimal miteinander zu verknüpfen.

Verschiedene Konstruktionsbeispiele aus den Bereichen Wand, Boden und Decke geben einen Überblick über bewährte und erprobte Konstruktionen mit ökologischen Baustoffen.